Verbraucher Psychologie & e-Commerce Checkout – Infografik

Verbraucher Psychologie - e-Commerce Checkout - Die wichtigsten Verbraucher-Erkenntnisse beim Online-Shopping in einer Infografik

Jeder kennt die Situation – man sucht bei Google Informationen zu einem Thema, oder nach einem Shop, bei welchem man möglichst preiswert das gewünschte Produkt bekommt, doch beim Klick auf das Suchergebnis hört die Seite nicht auf zu laden. Für einen kurzen Moment fühlt man sich in die Steinzeit zurückversetzt, in welcher man noch mit einem 9.800 Baud Modem hantierte. Und selbst zu Zeiten des Modems wurde so manche Internetseite schneller geladen, als der im Ladezustand befindliche Onlineshop. Auch nachdem man sich einen Kaffee gemacht hat, ist kein Fortschritt zu erkennen.

Doch wer lässt es schon soweit kommen – die Wenigsten. Dauert der Ladevorgang einer Seite länger als 3 Sekunden, verlassen 57% der Online Konsumenten diese Seite. 80% dieser Online Konsumenten besuchen diesen Onlineshop kein weiteres mal.

Weitere interessante Erkenntnisse zum Thema Verbraucher Psychologie und dem e-Commerce Checkout kannst Du nachfolgender Infografik entnehmen. Hier bekommt man Einblicke wie Verbraucher ticken, welche Funktionen Verbraucher sich beim Online Shopping wünschen und in welchem Umfang die einzelnen Leistungen zur Kaufentscheidung und Bestellung beisteuern.

Verbraucher Psychologie & e-Commerce Checkout – Infografik

Consumer Psychology and the eCommerce Checkout

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelTipps zur Reduzierung der Absprungrate in Onlineshops
Nächster Artikel4+1 Tools zur Erstellung von Wireframes
Vor über 20 Jahren habe ich meine erste Webseite ins Netz gestellt. Die Anzahl an Internet-Projekten, welche ich seit diesem Zeitpunkt aufgebaut habe, kann ich schon fast nicht mehr zählen. Auch beruflich hat die Branche mein Herz erobert. Von 2002 bis 2012 war ich bei der 1&1 Internet AG beschäftigt. Die letzten 5 Jahre als technischer Produkt Manager für den Bereich Shared Web Hosting. 2012 bis 2014 war ich als Product Manager Portal bei Deutschlands beliebtesten Preisvergleich-Portal billiger.de für die Such-Technologie, sowie die Weiterentwicklung der Sub-Portale zuständig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT